BDNR

Herzlich Willkommen beim
Berufsverband Deutscher Neuroradiologen BDNR e.V.

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage des Berufsverbandes Deutscher Neuroradiologen BDNR e.V.. Der BDNR vertritt die Interessen der in Deutschland praktizierenden Neuroradiologinnen und Neuroradiologen in der Berufs-, Kammer- und Gesundheitspolitik und fördert die Vernetzung innerhalb des Schwerpunktfaches. Interesse an einer Mitgliedschaft? Der BDNR steht allen Kolleginnen und Kollegen offen, die die Schwerpunktbezeichnung Neuroradiologie absolviert haben!

BDNR-Jahrestagung / WIN-Symposium 2022

Liebe Mitglieder, Die Anmeldung für die BDNR-Jahrestagung / WIN-Symposium wird ab Mitte März möglich sein. Dann erhalten Sie auch konkrete Informationen zu den Hotelkontingenten in Düsseldorf. Gerne dürfen aber bereits Fälle für den WIN am Freitag, 06.Mai 2022 angemeldet oder eingereicht werden. In der aktuellen Programmfassung (siehe PDF anbei) sind die einzelnen Themenbereiche von PD Dr. Fischer bereits definiert. Bitte kontaktieren Sie Herrn Fischer direkt (Sebastian.Fischer@kk-bochum.de), wenn möglich bis zum 15.04.2022. Sollte die Tagung aus pandemischen Gründen virtuell ausgerichtet werden müssen, werden wir Sie fristgerecht informieren und auf ein ZOOM-Format wechseln. Eine Hybrid-Ausrichtung ist nicht vorgesehen. Mit herzlichen Grüßen aus der Geschäftsstelle Programm herunterladen
25. Februar 2022

Begrüßungsrabatt für Neu-Mitglieder!

Die Mitgliederversammlung des BDNR hat im September dieses Jahres die Vergünstigungen für Neu-Mitglieder beschlossen! Ab sofort erhalten alle Kolleginnen und Kollegen, die in den vergangenen 24 Monaten die Schwerpunktbezeichnung Neuroradiologie erworben haben, ein Jahr kostenfreie Mitgliedschaft. Zudem wurden die Aufnahmeregelungen gelockert – ab sofort steht der Berufsverband allen Interessenten ab dem Erwerb der Schwerpunktbezeichnung Neuroradiologie offen. Hier geht’s zum Mitgliedsantrag. Informationen erteilt Ihnen gerne die Geschäftsstelle.
27. Oktober 2020

Prof. Dr. Heinrich Lanfermann neuer Präsident

Hannover, Berlin, im September 2020. Prof. Dr. med. Heinrich Lanfermann ist auf der Mitgliederversammlung des BDNR im September 2020 zum neuen Präsidenten des Berufsverbandes gewählt worden. Damit steht der Direktor des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie an der Medizinischen Hochschule Hannover für drei Jahre dem Verband vor. Mit dem Amtsantritt von Prof. Lanfermann endet die Präsidentschaft von Prof. Werner Weber (Bochum), der dem Vorstand weitere drei Jahre angehören wird. Prof. Gunther Fesl (Augsburg), und Prof. Bernd Turowski (Düsseldorf), wurden zum Schriftführer bzw. zum Kassenführer gewählt. Prof. Ansgar Berlis (Augsburg) und Prof. Thomas Hagen (Augsburg) scheiden beide nach sechsjähriger Tätigkeit aus dem...
27. Oktober 2020

Umfrage Kostenerstattung bei Stroke-Patienten

m August 2016 startete der Berufsverband unter seinen Mitgliedern eine Umfrage zur Kostenerstattung bei der Verlegung von Stroke-Patienten. Hier können Sie die Ergebnisse nachlesen (Powerpoint-Datei): Stroke_Umfrage_BDNR_DGNR_20160920
21. Dezember 2016

Wir werden das Ministerium auf die ethischen und forensischen Schwierigkeiten hinweisen

Am 15.09.2016 hat der Gemeinsamen Bundesauschuss (G-BA) in seiner öffentlichen Sitzung über die Erstattungsfähigkeit von Intrakraniellen Stents abgestimmt und den „Einsatz von Stents zur Behandlung intrakranieller Gefäßstenosen weitgehend ausgeschlossen“ (Pressemitteilung des G-BA vom 15.09.16). Mit diesem Termin ist ein vorläufiger Schlusspunkt unter eine gesundheitspolitische Diskussion gezogen, in die die Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie intensiv involviert war. Professor Dr. Bernd Eckert, Chefarzt Neuroradiologie an der Asklepios Klinik Hamburg Altona und Vizepräsident des Berufsverbandes Deutscher Neuroradiologen (BDNR), hat als klinischer Experte für die Deutsche Krankenhausgesellschaft an den Beratungen im G-BA teilgenommen, die sich über nahezu zwei Jahre hingezogen haben. Hier skizziert Prof....
29. September 2016